Ergebnisse der Analysephase des Verbundprojektes.

Im Folgenden finden Sie eine Auswahl von Ergebnissen, die im Rahmen der Analysephase der Ist-Situation im Projekt AlFaClu aufbereitet wurden.

Demografiebetroffenheit im Cluster Optik Berlin-Brandenburg

Bei technologischen Entwicklungen ist Deutschland Vorreiter, ebenso bei der Altersstruktur: Deutschland weist eine der ältesten Bevölkerung Europas auf. Wie sich die demografische Entwicklung im Cluster Optik Berlin-Brandenburg gestaltet, zeigen Ergebnisse der standardisierten AlFaClu-Befragung in den AlFaClu Nachrichten No. 1 Für Innovationen zu alt?


Kompetenzsicherung im Cluster Optik Berlin-Brandenburg

Die Sicherung der Kompetenzen von Beschäftigten gilt für Organisationen als eine bedeutende Herausforderung zur Bewältigung der demografischen Entwicklung. Wie die Kompetenzsicherung in der betrieblichen Praxis im Cluster Optik Berlin-Brandenburg erfolgt, zeigen Ergebnisse der standardisierten AlFaClu-Befragung in den AlFaClu Nachrichten No. 2 Betriebliche Kompetenzsicherung im Auftrieb


Fachkräftegewinnung im Cluster Optik Berlin-Brandenburg

Die Fachkräftesituation im Cluster Optik Berlin-Brandenburg kann derzeit (noch) als unproblematisch charakterisiert werden. Trotz dessen stellt sich die Frage, wie die Organisationen ihre Fachkräfte rekrutieren. Ausführliche Informationen finden Sie dazu in den AlFaClu-Nachrichten No. 3 Viele Wege führen zur Fachkraft sowie mittels eines kurzen und prägnanten Blicks hier.


Gut ausgebildete Fachkräfte gelten als eine Grundlage für Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen. Um diese zu halten und gar auszubauen, sind kontinuierliche Anstrengungen in der Weiterbildung der Beschäftigten gefordert. Dass bei den Betrieben im Cluster Optik Berlin-Brandenburg Noch Luft nach oben bei der Weiterbildung besteht, zeigen die Ergebnisse der standardisierten AlFaClu-Befragung in den AlFaClu-Nachrichten No. 4.

Weiterbildung im Cluster Optik Berlin-Brandenburg