AlFaClu auf der Fachmesse micro photonics

Prof. Dr. Stephan Duschek (Helmut-Schmidt-Universität Hamburg), Prof. Dr. Florian Schramm (Universität Hamburg) und Katharina Kunze/Uta Voigt (Zentrum für Mikrosystemtechnik Berlin) hatten bei der dreitägigen micro photonics-Messe in Berlin die Gelegenheit, das AlFaClu-Vorhaben und Projekterkenntnisse dem Fachpublikum zu prä­sen­tieren. Im Anschluss an ein Impulsreferat der Hamburger Wissenschaftler tauschten sich zahlreiche Experten in einer von AlFaClu moderierten Podiumsdiskussion über Möglich­keiten der Fachkräftesicherung in der Wachstumsbranche aus. Insbesondere gezielte Weiterbildung – so der Tenor der Diskutanten – sei erforderlich, um dem Fachkräftebedarf in Hightech-Unternehmen gerecht zu werden. Ähnlich äußerte sich Staatssekretär Dr. Hans Reckers (Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung): „In den letzten Jahren ist (…) eine deutliche Anspannung auf den clusterrelevanten Arbeitsmärkten zu beobachten (…). Im Interesse der akademischen Bildung erscheint angesichts der rasanten technologischen Entwicklung eine enge Zusammenarbeit von Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen unerlässlich.“

   © Messe Berlin

© Messe Berlin