Altersgerechte und -übergreifende Fachkräfteentwicklung in Hochtechnologie-Clustern am Beispiel optischer Technologien und Mikrosystemtechnik in Berlin und Brandenburg.

Die Aufgabe des Verbundprojektes ist es, ein integratives Kompetenzmanagement-Konzept zur altersgerechten und -über­greifenden Fachkräfteentwicklung im Cluster Optik zu entwickeln, zu erproben, zu verbessern und zu verbreiten. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

Die wichtigsten Fakten zum Verbundprojekt AlFaClu in Kürze:

  • AlFaClu: Altersgerechte und -übergreifenden Fachkräfteentwicklung im Cluster Optik
  • BMBF-Förderkennzeichen: 02L12A110, 02L12A111, 02L12A112
  • Beteiligte Einrichtungen: Helmut Schmidt Universität, Universität Hamburg, Zentrum für Mikrosystemtechnik Berlin, elf Value Partner
  • Laufzeit: 1. November 2013 - 31. Januar 2017
Screen Shot 2014-04-11 at 09.59.09.png